Der Eurasier


Eurasier sind mittelgroße und widerstandsfähige Hunde. Ihr pflegeleichtes Fell besteht aus mittellangen, kräftigem Deck und Grannenhaar und dichter Unterwolle. Die Rüden erreichen eine Widerristhöhe von 52 bis 60cm , bei einem Körpergewicht von 23 bis 32Kg, die Hündinnen erreichen 48 bis 56cm, bei einem Körpergewicht von 18 bis 26Kg.


Diese charaktervollen Hunde entstanden 1960 durch Verpaarung des Chow-Chow mit dem Wolfsspitz, genannt Wolfs-Chows. Zwölf Jahre später wurde der Samojede eingekreuzt und bereits 1973 wurde die Rasse als Eurasier durch den VDH und FCI anerkannt. Diese Hybridherkunft und daraus resultierende Farbvielfalt sichert dem Eurasier eine besondere Position unter den Rassehunden.


Glücklicherweise gelang es vor allem die positiven Merkmale der drei Ausgangsrassen auszuprägen. So gilt der Eurasier als Anpassungsfähig, Intelligent, Wachsam, Ruhig und Ausgeglichen. Er ist kein Kläffer aber sehr wachsam, wenn er anschlägt dann hat es etwas zu bedeuten. Nach kurzem Einhören kann man am Tonfall der Stimme erkennen ob ein bekanntes Familienmitglied nach Hause kommt, oder ein Fremder den Grundstück betritt. Der Eurasier ist dafür bekannt das er gewöhnlich sehr liebevoll und tolerant ist, Fremden gegenüber aber Anfangs sehr distanziert. Eurasier wollen auf jeden Fall mit der Familie zusammen leben, für eine Zwingerhaltung oder häufiges Alleinsein ist er ungeeignet.


Trotz anderslautender Gerüchte sind Eurasier gut erziehbar und bestehen auch die Begleithundeprüfung, selbst als Lawinenhunde waren sie bereits im Einsatz. Der Eurasier hat seine eigene Persönlichkeit und das sollte man wissen und berücksichtigen. Wer absolute Unterordnung und Gehorsam verlangt, der wird vom Eurasier enttäuscht werden. Der eigenwillige Eurasier braucht eine liebevolle aber konsequente Erziehung, ja man kann fast sagen man sollte gewisse Dinge einfach mit ihm ausdiskutieren.



-©2014 Olaf Petersen - www.eurasier-von-der-salzstadt.de-

-Grafik EFD-Hund mit freundlicher Genehmigung - Eurasier Freunde Deutschland e.V.-